Herzlich willkommen!

Blick auf den Lübecker Dom aus dem Garten des "Hexenhauses". Foto: Heiko Jurgeleit

Wir sind ein gemischter Kammerchor, der aus ca. 35 Sängerinnen und Sängern in jedem Alter besteht - von jung bis junggeblieben ist alles vertreten.

Ins Leben gerufen wurde der Chor im Jahre 1928 von Bruno Grusnick. Auf unseren Seiten erfahren Sie auch vieles aus den ersten Jahren des Chores.

Seit 1972 ist der Lübecker Sing- und Spielkreis am Dom zu Hause. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Kirchenmusik. Wir führen u.a. Werke von Schütz, Haydn, Brahms und Mendelssohn-Bartholdy auf. Allerdings sind wir kein reiner Kirchenchor, sondern studieren auch weltliche Werke unterschiedlicher Komponisten ein.

Seit einigen Jahren arbeiten wir ausschließlich projektbezogen, das heißt wir proben mit konkretem Ziel. Zwischen den einzelnen Projekten haben wir teilweise eine mehrwöchige Probenpause. Die Proben finden freitags von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr im Domgemeindehaus, Mühlendamm 2-6, 23552 Lübeck statt. Den genauen Probenplan finden Sie hier.

Der Lübecker Dom durchs Fenster des Gemeindehauses. Foto: Heiko Jurgeleit

Neue Sängerinnen und Sänger sind uns immer willkommen! Chorerfahrung und Notengrundkenntnisse sind dabei wünschenswert. Der Chorleiter entscheidet, ob eine Stimme für den Chor geeignet ist. Falls Sie sich nicht dauerhaft an den Chor binden wollen, können Sie auch gerne bei einzelnen Projekten mitmachen. Sie haben Interesse? Dann finden Sie hier weitere Informationen.

Seit 2004 besteht der Lübecker Sing- und Spielkreis e.V.. In dem Verein haben Sie die Möglichkeit, Ihre Verbundenheit zum Lübecker Sing- und Spielkreis z.B. durch eine Fördermitgliedschaft zum Ausdruck zu bringen. Spenden sind für unsere Arbeit wichtig! Für Ihre Spende ab 50 € erhalten Sie eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Spenden an den Lübecker Sing- und Spielkreis sind steuerlich absetzbar.

Spendenkonto:Sparkasse zu Lübeck, IBAN DE81 2305 0101 0002 2115 22, BIC NOLADE21SPL